San­dra Mastropietro

Runs / Wri­tes / Speaks

„Was immer du tun kannst oder träumst es zu kön­nen, fang damit an.“ 

*Johann Wolf­gang von Goethe

Hal­lo Zusammen,

herz­lich will­kom­men auf mei­ner Home­page! Schön, dass Du vor­bei schaust smile Wer ich bin, was ich so mache und vor allem auch war­um, erfährst Du hier.

Soviel aber schon ein­mal vorn­weg: Es geht um Bewe­gung, denn Bewe­gung ist Leben. Es geht dar­um, dass der Glau­be an sich und die kör­per­ei­ge­nen Fähig­kei­ten essen­ti­ell ist und dar­um, Din­ge (ger­ne auch gemein­sam) zu schaf­fen. Ich weiß näm­lich um Dein Poten­ti­al und schlie­ße die­se klei­ne Ein­lei­tung mit einem Zitat von Wil­liam Shakespeare:

„Unse­re Kör­per sind unse­re Gär­ten – unse­re Wil­len sind unse­re Gärtner.” 

In die­sem Sinne: 

Viel Spaß beim scrol­len und immer im Kopf behal­ten: If you can dream it, you can do it!

San­dra

Mein Run­ning-Blog

Viel Spaß beim Lesen 🙂

Lauf-Tipps :)

Lauf-Tipps 🙂

Die ers­ten 5 Kilo­me­ter am Stück — You can do it! Sie ist in vie­len Köp­fen fest ver­an­kert: die roman­ti­sche Vor­stel­lung von “ein­fach los­ren­nen und laufen,…

mehr lesen

Publi­ka­tio­nen

„Dass San­dra selbst läuft merkt man. Ach was. Was heisst hier sie läuft selbst? Die Frau hat den Sport, die­ses Trailrun­ning und vor allem den „TAR“ in jede Faser und Gehirn­win­dung des Kör­pers aufgenommen.

Eigent­lich ist sie „ne Ver­rück­te“, denn nur so kann ein sol­ches Buch ent­ste­hen. Das 146 Sei­ten star­ke und sehr anspre­chend gestal­te­te Buch fas­zi­niert zunächst durch die tol­len Auf­nah­men diver­ser Pro­fi-Out­door-Foto­gra­fen, die das Ren­nen beglei­tet haben.

In der Haupt­sa­che ist das Buch aber ein wun­der­schö­ner, inhalts­vol­ler „360 Grad Ein­blick“ in den Tran­sal­pi­ne Run. Es wird dabei wirk­lich kei­ne Facet­te aus­ge­las­sen. San­dra redet mit Teams, Ver­an­stal­ter, Staff und beleuch­tet Moti­va­tio­nen, das Trai­ning und die inten­si­ve Vor­be­rei­tung. Ver­mut­lich gab es noch nie ein solch umfas­sen­des Werk zum The­ma und wenn doch – es war garan­tiert nicht so hoch­wer­tig auf­be­rei­tet und stim­mungs­voll. Fazit: ich bin begeis­tert und will unbe­dingt wie­der mitlaufen!“

Denis Wischniew­ski, Chef­re­dak­teur TRAIL Magazin

Pod­cast

Lau­fen ist Kult: Ein Sport ohne gro­ßes Equip­ment, öff­nungs­zei­ten- und orts­un­ab­hä­nig. Außer­dem auch noch ‑im meis­ten Fal­le- gesund wink Und eben weil theo­re­tisch fast ein jeder das Glück hat, die­sen wun­der­ba­ren Sport aus­zu­füh­ren, herr­schen zig­tau­send Mei­nun­gen und (Halb-)Wahrheiten dort drau­ßen im World­Wi­de­Web. Gera­de für Anfän­ger macht es das schwie­rig und nimmt ein wenig den Charm des “ein­fach mal Loslaufens”

In unse­rem Pod­cast “50 Shades of Run­ning” ver­su­chen mein Ehe­mann und ehe­ma­li­ger Pro­i­läu­fer Sebas­ti­an Hall­mann und ich mit all die­sen “Ver­kom­pli­zie­run­gen” auf­zu­räu­men und erzäh­len neben­bei noch eini­ge Ann­ek­do­ten die lus­tig und moti­vie­rend sein sol­len… denn ja: Lau­fen soll und darf Spaß machen!

Mög­lich­kei­ten entdecken

Zusam­men­ar­beit

Lau­fen / Fitness

(Per­so­nal) Training

Lau­fen / Fitness

Trainings­pläne

Publi­ka­tio­nen

Schrei­ben

Spon­so­ring

Koopera­tionen